von Martin

Aabenraa 2019Bereits zum vierten mal startete ich in Süddänemark beim 8h-MTB-Rennen, diesmal allerdings im Zweierteam. Die Strecke wurde leicht verändert, war nun kürzer, aber alle Anstiege waren weiterhin dabei, weshalb die Rundenzeiten nicht wesentlich kürzer waren. Zu Beginn hatte ich aufgrund meiner Gräserallergie Atemprobleme, später setzte dann Regen ein, der aber auch aufgrund der fallenden Temperaturen eher nicht förderlich war. Wir setzten auf sicheres Durchkommen, trotzdem musste mein Teampartner mehrere Defekte verkraften. Schlussendlich konnten wir den 11. Platz von ca. 30 Teams einfahren.