Besucherzaehler  

Heute 10

Gestern 25

Woche 35

Monat 634

Insgesamt 118438

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

von Jörg

DSC 0049

nachdem ich letztes Jahr Erik im Stich gelassen hatte, erfolgte nun am Freitag 08.03.2019 der Staffelstart bei einem 100x100 Event. Begleitet wurden wir von Carsten und Henning, die die zweite Schwarmer Staffel bildeten.

DSC 0037

Es gab zwei mögliche Abgangszeiten (2:00 min & 2:15 min). Die drei Bahnen mit 2:15 min Abgangszeit starteten zuerst. Carsten und ich waren für den ersten Block eingeteilt.

25 mal 100 Meter, alle 2:15 min wurde der nächste 100er gestartet. Wie so oft bei solchen Veranstaltungen gingen wir etwas zu schnell an. Aber unser Coach Erik am Beckenrand hatte alles unter Kontrolle und hat uns sofort zurechtgewiesen! Somit pendelten wir uns bei konstanten 01:45 min Schwimmzeit ein und beendeten den ersten Block problemlos.

DSC 0042In der 5 min Pause wurden die Staffeln durchgetauscht und das selbe Prozedere begann nun für die zweite Hälfte der Paarungen.
Auch in dieser Gruppe wurde wie ein Schweizer Uhrwerk Runde für Runde abgespult.
Für das leibliche Wohl in der Pause war vom Veranstalter gesorgt. Mit selbst gebackenen Körnerriegeln und Apfelschnitzen konnten wir unsere Speicher wieder etwas auffüllen.
Ruck-Zuck war die Stunde rum und der nächste Staffel-Wechsel stand an. Diesmal waren wir mit 01:50 min zwar etwas langsamer, aber es war dadurch nicht weniger anstrengend. Mir fielen die 500 Meter von Kilometer 4 bis 4,5 am schwersten. Danach konnte man sich schon wieder freuen, denn es ging dem Ende zu.

Nach dem nächsten Wechsel und den letzten 2,5 km wurden die Schwimmer mit frenetischem Applaus auf ihrer letzten Bahn angefeuert. GESCHAFFT!!!!
Absolut bewundernswert, dass etliche Schwimmer die gesamte Distanz als Einzelstarter durchgezogen haben. Mir haben schon die 2x 2,5 km gereicht. Ja, es war machbar, aber nicht ganz ohne Anstrengung. Bei dem einen oder anderen wird aber sicherlich die Idee reifen, sich das auch mal als Einzelstarter anzutun ;-)
Abgerundet wurde diese toll organisierte Veranstaltung durch eine "Siegerehrung", sowie isotonische Kaltgetränke und schmackhafte Wraps.

DSC 0039

Einen großen Dank nach Buxtehude, das habt ihr toll auf die Beine gestellt und hoffentlich sehen wir uns beim nächsten 100x100 wieder
.

   
© ALLROUNDER